;

Eine Krebsdiagnose verwirrt und macht Angst!

Zur Krebsdiagnose kommt die Angst vor der Schulmedizin und deren häufige Nebenwirkungen. Und natürlich auch die Angst vor der eigenen Sterblichkeit!

Unter diesen Umständen eine gute Entscheidung zu treffen ist schwer.

Ich helfe Dir mit der Angst umzugehen und klarer zu denken!

Deine Schockstarre, den daraus resultierenden Stress und Deine Zukunftsängste kenne ich nur zu gut! Ich habe das Gleiche erlebt!

Als Dein Strategiepartner nutzen wir nicht-alltägliches Wissen und meinen persönlichen Erfahrungen, um gemeinsam durch dieses Minenfeld zu navigieren!

 

 

Als Krebs Coach und Strategiepartner helfe ich:

  • den Schock der Diagnose zu überwinden
  • mit Wissen, wie man eine Krebserkrankung auf natürliche Weise bekämpfen und/oder das Fortschreiten eindämmen kann
  • Zeit und Mühe beim Forschen nach Alternativen zu sparen
  • mit der neuen Situation umzugehen
  • die richtigen Ärzte zu finden und auf Augenhöhe mit ihnen zu sprechen
  • Deine Behandlung durch fundiertes, ganzheitliches Wissen zu optimieren
  • mögliche Nebenwirkungen zu lindern oder gar zu vermeiden
  • ein Wiederauftreten bestmöglich zu verhindern

Bist Du gesund und möchtest alles tun um es zu bleiben? Umso besser!
Auch Du solltest alle Alternativen kennen!

 

 

Es gibt Behandlungsmethoden, die Dein Arzt nicht ansprechen wird!

 

Weil jeder Mensch völlig einzigartig ist, muss jeder Mensch ganzheitlich betrachtet werden! Letztendlich geht es bei einer Krebsdiagnose nämlich nicht wirklich um das Symptom (beispielsweise dem Tumorgeschwulst), sondern wie es überhaupt dazu kam!

Als Krebs Coach stehe ich Dir mit ganzheitlichen Tipps zur Seite!

 

 

Ein guter Krebs Coach kennt die neuesten Forschungsergebnisse

Ich helfe Dir natürliche Methoden zur Bekämpfung Deiner Krebserkrankung zu integrieren und gleichzeitig Dein Immunsystem zu stärken.

Gleiches gilt natürlich vorbeugend oder für die Zeit nach einer Krebstherapie.

Als Krebs Coach biete ich Dir eine große Menge an Informationen, von denen Du sonst  nie erfahren hättest. Es liegt an Dir, das Wissen zu nutzen.

Reden wir Klartext: Traurigerweise kann nicht jeder vor den verheerenden Auswirkungen dieser Krankheit geschützt werden. Gut informierte Patientinnen leben allerdings länger und verkraften ihre Situation besser als diejenigen, die einfach blind den ärztlichen Anordnungen folgen.

 

 

Warum will ich Dir helfen?

Dein Ziel ist es, gesund zu bleiben oder zu werden – mein Ziel ist es, Dir dabei zu helfen!

Auch wenn ich kein Medizinstudium absolviert habe – Du sollst im Krebs-Coaching von meinen eigenen Erfahrungen und meinem nicht-alltäglichen Wissen profitieren!

Ich hinterfrage vieles und habe bereits Unmengen an Stunden damit verbracht, mich mit komplementären bzw. integrativen und alternativen Therapien zur Gesundheitserhaltung und Krebsbehandlung zu beschäftigen. Bei meiner Suche nach Antworten habe ich interessante, aber auch erschreckende Informationen, ignorierte und neue Forschungsergebnisse gefunden!

 

 

Mein Wissen nutzte ich vor Jahren im Härtetest!

Ich habe eine eigene, sehr aggressive und fortgeschrittene Krebserkrankung schonend und außergewöhnlich schnell besiegt. Mit einfachen, erschwinglichen und dennoch sehr wirkungsvollen Methoden. Meine Ärzte waren erstaunt!

 

Quasi mein Diplom, erfolgreich von der Theoretikerin zur Anwenderin aufgestiegen zu sein!

 

Denn meine Brustkrebsdiagnose war “T3” (für die, die sich nicht auskennen: T5 gibt es nicht – dann ist man tot!) und man vermittelte mir, dass “wir bei einer derart aggressiven Krebserkrankung alles tun sollten, um ES hinauszuzögern“.

Was “es” bedeutete ist klar, oder?

“Alles”  im Sinne der Schulmedizin beschränkte sich natürlich ausschließlich auf die 3 Pfeiler der modernen Krebstherapie: Chemo, OP, Bestrahlung  – in beliebiger Reihenfolge. Eine Behandlung nach dem “Gießkannenprinzip”… Kein ganzheitlicher Ansatz. Keine Hinterfragung, warum ich überhaupt erkrankte und wie es zu vermeiden wäre.

 

 

Die richtige Strategie ist alles!

Dank meiner “selbst verordneten Therapie” war bereits nach nur wenigen Wochen kein Krebs mehr nachweisbar.

Ich werde es nie vergessen – meine Ärztin sagte auf den Tag genau nach 3 Monaten – im Rahmen einer Kontrolluntersuchung – wortwörtlich: “Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass Sie nie Krebs hatten”.

Hätte ich nur mein Wissen bereits vorbeugend angewandt… Es wird mir mit jedem Tag klarer, dass sich diese persönliche Herausforderung – meine Brustkrebserkrankung – dann höchstwahrscheinlich überhaupt nicht gestellt hätte.

Schon deshalb werde ich meine “neuen Spielregeln” nun auf ewig beibehalten!

Denn was auch immer Deine gesundheitliche Herausforderung ist, ich und viel weitaus intelligentere Menschen als ich, sind überzeugt, dass Dein Körper die Fähigkeit besitzt, sich selbst zu heilen. Dazu braucht er nur Deine Unterstützung!

Dank nicht-alltäglichem Wissen und der Unterstützung der richtigen – sorgfältig ausgewählten – Ärzte ist es mir gelungen, die größte Herausforderung meines Lebens außergewöhnlich erfolgreich zu meistern und ein Wiederauftreten zu verhindern – die “Spielregeln” eben dauerhaft zu beeinflussen!

Mittlerweile begleite ich seit Jahren sowohl gesunde Menschen, die eine pro-aktiv Strategie verfolgen um gesund zu bleiben, wie auch Betroffene, die auf diese Weise aktiv an Ihrer Krebstherapie teilnehmen, um – wohl wissend, was auf dem Spiel steht – die “Spielregeln” zu Ihren Gunsten zu beeinflussen!

 

Krebsdiagnose erhalten?
Du verdienst die VIP-Behandlung

Krebs – ändere die Spielregeln! Hier geht´s los!